Die Menschheit hat seit Urzeiten natürliche Ressourcen ausgebeutet, z.B. den Boden, Wälder und Mineralien. Im 20. Jahrhundert kam es zu einer unverhältnismäßigen Steigerung landwirtschaftlicher Produktion. Das Ergebnis sind verwüstete Böden und Emissionen, die zu einer Klimakrise führen. Es gibt politische Strategien und Initiativen zur Förderung der Transformation in einen nachhaltigen Lebenszyklus von Rohstoffen. Die bestehenden Lösungen sind aber mehr auf das Recycling (1 - 2 Mal),als auf die tatsächliche Erneuerung natürlicher Ressourcen fokussiert.

Die EFFECO-Lösung des Unternehmens Zdroje Zeme hebt sich von diesen erheblich ab. Es verwandelt Abfall in Mehrwert durch Verarbeitung kommunaler, industrieller und biologisch abbaubarer Abfälle, Abfälle aus der Landwirtschaft und Tierhaltung. Es handelt sich um eine nachhaltige Lösung, deren Hauptprodukt ein Substrat zur Verbesserung des Bodens und grüne Energie ist. Eine innovative Lösung der Kreislaufwirtschaft, die einen Beitrag zum Erreichen der Ziele einer nachhaltigen Entwicklung leistet, wie im UNO und EU „Grünen Deal“ angestrebt.

Das Unternehmen Zdroje Zeme ist Mitglied des Europäischen Kompost netzwerks mit der Aufgabe die Einführung nachhaltiger Systeme zur Entsorgung organischer Abfälle mit Hilfe von Integration, Strategien, technologischer Entwicklungund der Verbesserung von Verfahren zu fördern.

Weiter

Lösung zur Verarbeitung biologischer Abfälle

Trennung und Recycling von Bioabfall wird in der EU ab 2024 zur Pflicht.

Das patentierte EFFECO Verfahren verbessert die Effizienz bestehender Lösungen wie Kompostieren und anaerobe Vergärung für die Verarbeitung von Bioabfall.

Ab dem 31. Dezember 2023 muss Bioabfall entweder an der Anfallstelle getrennt und recycelt oder getrennt gesammelt und nicht mit anderen Abfallarten vermischt werden. –EU-Richtlinie(EU) 2018/851 über Abfälle

  • Das komplexe EFFECO Verfahren kann mit angemessenem Aufwand in bestehende Verarbeitungsverfahren integriert werden.
  • Das EFFECO Verfahren hat eine positive Energiebilanz mit Biotreibstoffen wie Nebenprodukten (Bio CNG, Bio-Methan).
  • Jede Anlage zur Kompostierung und/oder anaeroben Vergärung kann zu einer Anlage mit dem EFFECO Verfahren werden.
  • EFFECO kombiniert die Vorteile aus beiden und sprengt durch eine patentierte Neuentwicklung ihre Grenzen.
  • Neue Anlagen zur Verarbeitung von Bioabfall können auf bewährten Ergebnissen der EFFECO Pilotanlage in Horný Jatov in der Slowakei aufbauen.
  • Sprechen Sie mit unserem Team und bringen Sie EFFECO in Ihre Region!

Substrat zur Verbesserung der Bodenqualität

Über 60% europäischer Böden sind ungesund und 25% sind einer hohen Gefahr der Wüstenbildung ausgesetzt. Unser Unternehmen hat die Initiative zur Rettung des Bodens Save Organics in Soil Manifesto unterzeichnet und bietet eine konkrete Lösung des Problems an.

EFFECO ist ein Substrat zur Bodenverbesserung. Es erneuert natürliche Ressourcen, weil es Kohlenstoffe bindet, die Fruchtbarkeit des Bodens erhöht und das Bodenleben erneuert.

Es ist eine nachhaltige Versorgung, die sich den endlosen Kreislauf der Erneuerung natürlicher Ressourcen für die Erhöhung der Fruchtbarkeit und Qualität des Bodens zu Nutze macht.

Wir unterstützen den Einsatz organischer Düngemittel und Bodenverbesserungsmittel, wodurch die Importabhängigkeit der EU bei mineralischen Düngemitteln gesenkt wird. –EU-Verordnung (EU) 2019/1009 über Düngemittel.

  • Das EFFECO Substrathat eine Haltbarkeit von über 10 Jahren, kann problemlos gelagert, transportiert und in den Boden eingebracht werden.
  • Das EFFECO Substrat enthält recycelte Nährstoffe und erhöht den Anteil organischer Stoffe im Boden.
  • Die Böden in der EU können bis zu 3,5 Millionen Tonnen CO2 jährlich speichern und außerdem dank EFFECO fruchtbarer werden.
Erfahren Sie mehr auf effeco.eu

Know-how

Unsere Lösungen beruhen auf eigener Forschung und Entwicklung unseres Unternehmens und seiner strategischen Partner. Der Produktionsprozess, die Erzeugnisse und Anlagen zur Verarbeitung von Bioabfall und die Herstellung des Regenerationssubstrats sind durch vier inländische und zwei internationale Patente in vielen Ländern geschützt. Dies ermöglicht den Aufbau eines Unternehmensbetriebs mit hohem Mehrwert in der Slowakei, aber auch in vielen weiteren Regionen der EU. Das Markenzeichen der Lösung, des Produkts und der Firmenname ZdrojeZemesind ebenfalls geschützt.

Schutzmarken

Wir sind die Inhaber der Schutzmarke für die Handelsmarke Zdroje Zeme und für den Namen unseres Hauptproduktes, des Biokohlenstoff-Regenerations- und Verbesserungssubstrats effeco.

Patente / Gebrauchsmuster

Wir besitzen mehrere Gebrauchsmuster und haben mehrere Anmeldungen für in- und ausländische Patentmuster für den Produktionsprozess, die Produkte und Anlagen zur Behandlung des Bioabfalls und Produktion des Regenerationssubstrats eingereicht.

PP98-2016 / PUV 120-2016
PP114-2016 / PUV 148-2016
PP113-2016 / PUV 147-2016
PP54-2017 / PUV151-2017

Bescheinigung

Zurzeit befinden wir uns in dem Prozess der Bescheinigung und Überprüfungen der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Prozesse der Regeneration und Verbesserung von Böden mittels des Biokohlenstoffsubstrats effeco.

An dem Erwerb der Bescheinigung der ökonomischen und ökologischen Nachhaltigkeit der Prozesse und Produkte arbeiten wir mit einer weltweit anerkannten Gesellschaft zusammen.


Der Pilotbetrieb

Der Pilotbetrieb in Horný Jatov (SK) wurde aus einer verwüsteten Brachfläche in eine experimentelle Pilotproduktionsanlage umgewandelt. Er profitiert aus der Verfügbarkeit lokaler Ressourcen (Durchmesser 50 km), die für die Versorgung mit biologisch abbaubaren, kommunalen, industriellen und landwirtschaftlichen Abfällen, einer Biotreibstoffanlage und der Nachfrage nach Bio-Düngemitteln durch lokale Getreide- und Gemüseproduzenten sorgen.

Die gleiche Beziehungsformel wird in gewerblichen Produktions betrieben in weiteren Regionen angestrebt. Der Pilotbetrieb ist für die Verarbeitung von 150 000 Tonnen Abfall und die Erzeugung von 20 Tonnen EFFECO mit Hilfe von ZZ und 1,2 MWh Energie pro Jahr ausgelegt.


Mapa Zdroje Zeme a.s., Horný Jatov 37, Trnovec n./Váhom

Sitz

Zdroje Zeme a.s.

Strojárenská 1

900 27 Bernolákovo

Slovenská republika

Betriebsstätte

Zdroje Zeme a.s.

Horný Jatov 37

925 71 Trnovec nad Váhom

Slovenská republika

Kontakty

Telefón

+421 903 784 302
+421 948 409 113

Email

info@zdrojezeme.eu


Ing.arch. Miroslav Marynčák

Ing.arch. Miroslav Marynčák

Vorstandsvorsitzender

"Egal was du tust, tue es mit Leidenschaft und Rücksicht auf Natur und Menschen um dich herum."


Ing. Vladimír Veselovský

Ing. Vladimír Veselovský

Vorstandsmitglied

"Wir leben in Zeiten, in denen wir lösungen auch mithilfe der Abfälle finden müssen."